Neuigkeiten

...liebe Mitesser und Caféfreunde,

Ich sehe mich genötigt, die Preisspirale, die derzeit überall entfesselt ist, teilweise mitzudrehen, es geht schlicht nicht anders.

Ich werde nicht einzelne oder mehrere Preise anpassen, sondern die ganze Karte. Das bedeutet, dass ab 19.9. alles, was auf der Karte steht mit der derzeitigen Inflation (10%) belegt wird. Dies wird direkt beim Bezahlen geschehen, es gibt in jeder Karte und am Tresen die Information dazu.

Zum Beispiel kosten zwei Pot Kaffee normal 5,60 € mit Zuschlag von 10% dann 6,16 €.

Ich finde es klarer, jeder weiß um die gestiegenen Einkaufspreise, wenn sie sinken, sinken meine Preise wieder mit. Es gleicht nicht alles aus, hilft aber verteilen. Nur zum Beispiel: Gemüse und Obst sind seit Jahresbeginn um ca. 30 % teurer geworden.

Auf Verständnis und Treue hoffend,

 

Ihre Petra Schneider

 

 

 

 

 

 

 

Kunstmarkt

 

25 Jahre Kunstmarkt im Haus der Kirche

sind nun Geschichte.

Die letzten beiden Jahre schlüpfte der Markt in sehr geschrumpfter Form bei mir im Café unter.

Dankenswerter Weise nahmen diese Gelegenheit auch tatsächlich noch ein paar aufmerksame Gäste war.

Nun ist es vorbei mit dem Markt.

Vielleicht werden zum 3.Advent 2022 nochmal einige Fotos und Pressetexte zu sehen sein, auch wieder im Café

und dann war es das für mich und den Kunstmarkt.

Vielen Dank an alle Aussteller, die treu dabei waren, zum Teil von Anfang an,

vielen Dank auch an das Team vom Haus der Kirche, welches immer helfend zur Seite stand,

vielen Dank auch an die TA, die treu und beständig berichtete, vorher und nachher,

vielen Dank natürlich auch den Gästen, die gern und dankbar kamen!!

Es hat mir viel Spaß gemacht!